EuGH kippt HOAI – Kommt ein ruinöser Preiswettbewerb für Architekten und Ingenieure

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 4. Juli 2019 die deutsche Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) gekippt. Damit taugt sie nicht mehr als untere oder obere Grenze für Honorare von rund 130.000 Architekten sowie zehntausenden Ingenieuren, die Gebäude, Verkehrs- oder Gartenanlagen planen. Jene, die sich bisher auf dem vermeintlichen Ruhekissen HOAI ausgeruht haben, müssen […]

Tagesschau: Wie der Staat das Wohnen verteuert

Die Mieten steigen und die Preise für Häuser explodieren. Schuld daran sind nicht nur Wohnkonzerne und Bauunternehmer. HR-Recherchen zeigen: In drei Bereichen macht vor allem der Staat das Wohnen teuer. Von Marcus Pfeiffer, HR „Jedes Bundesland leistet sich zudem eine eigene Bauordnung. Über 3000 Normen sind zusätzlich zu beachten – und es werden ständig mehr. […]

„Brandschutz versus Denkmalschutz“

Das spektakuläre Feuer der Pariser Kathedrale Notre-Dame sorgte für weltweite Aufmerksamkeit. Dabei wurde der gesamte historische Dachstuhl zerstört, der aus Eichenstämmen bestand, die Zimmerleute vor Jahrhunderten bearbeitet hatten. Glücklicherweise kamen keine Menschen zu Schaden, doch ein wichtiges Zeugnis christlich-europäischer Kultur drohte Opfer eines Feuers zu werden, dessen Ursache, wie so oft in solchen Fällen, ein […]

Soll eine Bundesbauordnung kommen?

Die Deutsche Bauzeitung (DBZ) zur Bundesbauordnung: „Eine Initiative von Reinhard Eberl-Pacan möchte die Landesbauordnungen der Bundesländer vereinheitlichen. Die unterschiedlichen gesetzlichen Regeln machen das Bauen in Deutschland manchmal teuer und schwer. Das liegt mitunter an den föderal geregelten Landesbauordnungen der 16 Bundesländer. Natürlich liegen diesen die Musterbauordnungen zu Grunde, jedoch driften die LBO der Bundesländer in […]

Bundesbauordnung: ZIA fordert mehr Mut von der Politik

Seit 1. Januar 2019 gilt in Nordrhein-Westfalen die Novelle der Landesbauordnung. Demnach sind unter anderem künftig geringere Abstände zwischen Wohngebäuden erlaubt und zudem wurde die pauschal festgelegte Zahl von Stellplätzen beim Bau von Wohnungen gelockert. „Die Anpassung in NRW ist ein guter Ansatz, weil hierdurch die dringend benötigte Nachverdichtung möglich wird“, sagt Dr. Andreas Mattner, […]

DIvB für bundesweit einheitliche Standards bei Aus- und Fortbildung

Das Deutsche Institut für vorbeugenden Brandschutz (DIvB) definiert die Lehrinhalte für „Geprüfte Fachplaner“, „Geprüfte Sachverständige“ und „Fachbauleiter für vorbeugenden Brandschutz“. Im zweiten Quartal des Jahres 2019 wird voraussichtlich die neue DIvB-Richtlinie 200 verabschiedet. April 2019. „Das DIvB hat sich zum Ziel gesetzt, beim vorbeugenden Brandschutz bundesweit einheitliche und qualitätsgesicherte Aus- und Fortbildungsstandards zu schaffen“, so […]

DHV: Vereinfachung der Baugesetze gefordert

In Deutschland fehlen zurzeit zwischen 350.000 und 400.000 Wohneinheiten; das entspricht der Neubautätigkeit eines ganzen Kalenderjahres. Dass es überhaupt zu einem derart hohen Defizit kommen konnte, liegt nach Einschätzung des Deutschen Holzfertigbau-Verbandes e.V. (DHV) unter anderem an dem viel zu komplexen Bauordnungsrecht und dem Nebeneinander von 16 verschiedenen Landesbauordnungen. DHV-Präsident Erwin Taglieber ist sich sicher, […]